Wechselbild 1 Wechselbild 2 Wechselbild 3 Wechselbild 4
 
Uli Kunz
 
 

Kunzrasen

die prosaische Ergänzung zur kunzgalerie…

Ausstellung mit Biss

Das Umwelt-Fotofestival 'horizonte' in Zingst feierte sein 10-jähriges Jubiläum. Zwei Wochen lang gab es Workshops, Multivisions-Shows, Sonne und Wind und jede Menge Ausstellungen. Mit dabei einige meiner Großmäuler, rasante Haie im Großformat und natürlich jede Menge Leidenschaft für den OZEAN.

 

Leidenschaft OZEAN Live-Show

Im Februar und März 2017 war ich für Greenpeace in 20 Städten in Deutschland auf Tournee, um meine neue Live-Show "Leidenschaft OZEAN" zu zeigen. Begeisterte Zuschauer und teilweise überfüllte Hallen haben uns gezeigt, dass es viele Menschen gibt, die sich für die Meere begeistern und ihren Beitrag dazu leisten können, den größten Lebensraum auf der Erde zu schützen. Die nächste Tournee wird voraussichtlich Ende 2018 starten, die Termine gibt es dann wie immer auf meiner Seite oder bei Greenpeace.

 

Für EIZO auf der Photokina

Auf der Weltmesse für Foto und Video habe ich für EIZO Vorträge gehalten. Der Hersteller von professionellen Monitoren hat einige Bildschirme im Programm, die den Farbraum Adobe RGB vollständig abdecken und sich damit hervorragend für die Bildbearbeitung von Unterwasserfotos eignen, die sehr häufig stark gesättigte Cyan-, Grün- und Blautöne aufweisen. Ob braune Robbe, blauer Hai oder pinke Nacktschnecke: Auf diesen Monitoren kann ich die Farben so sehen, wie sie auch später im Druck erscheinen.

 

 

Naturfototage Fürstenfeldbruck 2016

Auf den Naturfototagen in Fürstenfeldbruck gab es meine Show "TiefenRausch" auf großer Leinwand, auf denen auch massigere Tiere sich zu voller Größe entfalten konnten. Für die Lamas im Garten wurde extra eine wetterfeste Ausstellung realisiert, damit sich auch die sonst eher landrattigen Tiere über die Ozeane informieren konnten. Ob sie sich über meinen Blauhai amüsierten oder vor Angst erzitterten, konnte ich nicht herausfinden...

Show in der Schule

In der Grundschule in Felde zeigen Florian Huber und ich Bilder von unseren Expeditionen für die Reportage über unsere Forschungstauchergruppe SUBMARIS. Die Kinder hören und sehen Geschichten von tiefen Wracks, hungrigen Robben, fetzigen Fischen und Unterwasserhöhlen. Einige Tage später bekommen wir aus der Schule Post mit sagenhaften Gemälden, die eindeutig von unserem Vortrag inspiriert wurden...

Volles Haus in der Kinder-Uni

Mit einer Super-Spezial-Sonder-Vorlesung im Rahmen der Kieler Kinder-Universität wurden die Weihnachtsferien eingeläutet. Geschätzte 500 Kinder und 300 Eltern wollten "Haie, Wale und freche Robben" sehen und konnten im großen Hörsaal des Audimax mit mir auf eine nasse Weltreise gehen.

Kunz on Tour

Im Winter fand neben den Walwanderungen vor Norwegen auch wieder meine Wanderung zu verschiedenen Vortragshallen statt. Vom Kino zum Hörsaal, von Festival zu Vortragsreihe, von der Großstadt in die Berge: Für Groß und Klein und für Referent und Veranstalter war alles dabei. Beeindruckend nett und fantastisch organisiert war meine zweiwöchige Tournee durch die Schweiz mit EXPLORA. Im Imax-Kino in Luzern konnte ich zum ersten (und vermutlich einzigen) Mal Buckelwale und Orcas in Lebensgröße zeigen! Die Leinwand ist 22 Meter breit ...

Besides migrating with the whales off Norway, I migrated through Germany and Switzerland with my lecture "TiefenRausch". The lecture tour for EXPLORA in Switzerland started at a fairly impressive location, the IMAX theatre in Luzern with its gigantic screen, 22 meters wide. For the first time (and probably the last), I was able to show humpback whales and orcas as large as life.

TiefenRausch auf Tour

Winterzeit gleich Vortragszeit. In verschiedenen Städten in Deutschland war der "TiefenRausch" zu Gast und konnte abenteuerhungrige, wasserscheue und neugierige Besucher in ausverkaufte Hallen locken. Nach Friedrichshafen, Reutlingen, dem fantastischen Augsburger Parktheater und der epischen MUNDOlogia in Freiburg kam der verlorene Sohn auch zum ersten Mal für einen Vortrag zurück in seine Heimatstadt Kehl...

Ausverkauft 2

Dank der vielen an Unterwasserwelten interessierten Besucher und der kräftigen Werbetrommel, gerührt von der Mannheimer Abendakademie und dem Naturkundemuseum Karlsruhe, konnte ich in beiden Städten meinen Vortrag vor ausverkauften (und schon leicht überfüllten) Häusern halten. Das Meer kommt in den Hörsaal... auch im Jahre 2014. Die ersten Termine stehen!

BOOT trade show

Die BOOT ist tot, lang lebe die BOOT! Wir haben die Messe überlebt, mehr oder weniger den anströmenden Grippeviren standgehalten und mit großem Erfolg den Trailer unseres 3D Höhlenfilms präsentiert. BtS, einer der größten Tauchausrüster, schmückte seinen Stand mit zahlreichen meiner Bilder. Auf der großen Bühne der Fotografen und Filmer "Water Pixel World" waren wir jeden Tag drei Mal vertreten mit Vorträgen über Höhlenfotografie, UW-Archäologie und einem Blick hinter die Kulissen der Kinoproduktion "Die Höhlen der Toten".

The BOOT show is dead, long live the BOOT! We survived the trade show, facing multiple strains of flu viruses and hundreds of diving enthusiasts who were interested in our cave diving documentary in 3D. 'Beyond the Shore', one of Europe's biggest technical dive equipment outfitters showcased several of my over-sized pictures and I could represent their name during daily talks on stage of the 'Water Pixel World'.

(Foto: Jana Ulrich)

 

 

Letzte Einträge

Tags

Archiv

 

Kontakt

Uli Kunz
Jungfernstieg 26
24103 Kiel
Germany

uli@kunzgalerie.de
Tel: +49 174 7688638

 
 
 
 

Social Gedöns